See other templatesSee other templates

Home

Arbeitsmaterialien

 

 

Arbeitsmaterialien  Metoden
 

Teaser externer Link: Deutsches Kinderhilfswerk, MethodenkofferMethodensuche des Kinderhilfswerks

Bei der Infostelle Kinderpolitik des Deutschen Kinderhilfswerks e.V. steht Ihnen eine Detailsuche des Methodenkoffers zur Verfügung, die in Verbindung mit den Methodentypen auch die Suche nach weiteren Kriterien wie Alter oder Gruppengröße erlaubt. Weiter...

 

Methodenkoffer (Bundeszentrale für politische Bildung)

 

Software

Hier erhalten Sie Kostenlose VoIP Software für Video und Audiokonferenz.

 

Videokonferenz-Tools

 

 

 Short Video Lessons

Redax - Das Redaktionssystem

Jugendnetz-Portal Mit ein paar Klicks und ohne Programmierkenntnisse die eigene Jugendzeitung erstellen!

Schul-NewsIsrael Ferien und Kalender

Deutschland Ferien

Israel 2011 CalendarCountry Reports Israel/Deutschland

HaReshima: The List of Jewish & Israel Sites

Lernplattform

Nutzen sie eine Lernplattform
für ihre Schulpartnerschaf:

 

 

Lernpattformen

 

 

  • moodle

 

  • Google Wave

 

 

 

Auswahlkriterien für die geeignete Lernpattform

  • Lernplattformen sollten offen sein für technische Weiterentwicklungen und
    für den Austausch von Lerninhalten.

  • Man sollte sich an nur den Tools orientieren, welche die Benutzer auch
    brauchen.

  • Ein Team sollte mit einem System (z. B. open source) erst einmal arbeiten
    und Erfahrungen sammeln (Stichwort: „Medienkompetenz“), bevor
    langfristige Entscheidungen getroffen werden.

  • Man kann verschiedene Plattformen parallel einsetzen, um das für die
    jeweiligen Bedürfnisse am ehesten geeignete System auszuwählen.
    Limitierender Faktor hierbei ist meist die zur Verfügung stehende
    manpower, die in einem vernünftigen Zeitrahmen nur eine begrenzte
    Auswertung zulässt.

  • Ein pragmatisches Vorgehen könnte darin bestehen, dass man nach einer
    Bedarfsanalyse zwei Plattformen auswählt und dann eine Entscheidung
    trifft.

Quelle: Virtueller Campus, Reinland-PfalzWorkshop „e-learning Plattformen
Merkmale, Auswahl und Einsatz.“
des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
13./14. November 2001, Köln

Zum Seitenanfang