Home

 

  Fragen & Antworten zu Israel und dem Judentum                   Online!

Hier Können sie als Gruppe oder Schulklasse ihre Frage stellen und wir finden für Sie den/die Expert/en/in für eine Antwort. Die Antwort erfolgt per Videoclip oder online per Videomeeting. Schreiben Sie uns: Kontaktformular>>      

 


 


 

Jüdische Kultur, jüdische Traditionen

 

  • Was heißt »koscher«?
  • Wie und warum wird Schabbat gefeiert
  • Wer feiert Bar oder Bat Mizwa und warum?
  • Was hat die Beschneidung für eine Bedeutung?
  • Was für Feste werden im Judentum gefeiert?

 Frau Uta Hentsch oder Herr Benjamin Schnabel geben Antworten auf die vielfältigen Fragen des Judentums. Sie feiert zusammen mit den Kindern/Jugendlichen in der Schule/Jugendgruppe Schabbat oder andere Jüdische Feste.

Kontaktformular>>

 

 

Onlie Lernen:

 

Religion:

Kontaktformular>>

 

 

Bilderaustausch (Für Grundschüler)

Beispiel:  

Grundschulpartnerschaft zwischen Kibutz Ein-Shemer (Israel) und einer Grundschule in Regensburg.

Die Kinder aus beiden Schulen sprachen im Unterricht über das jeweils andere Land und deren Kultur, malten Bilder und tauschten sie aus

 

 

Bildergalerie>>

 

 

 

LIKRAT Junge Jüdinnen und Juden stellen ihr Judentum in Schulklassen oder Jugendgruppen vor. Mehr>>

 

 


Hebräischkurs א

Aleph (Stufe 1) Start: Do 13.11.2014 in Dußlingen

Hast du Lust Hebräisch zu lernen? Wir bieten Hebräisch als ein Abendkurs für Erwachsene an.
Der Kurs wird organisiert von der Israelplattform.

 

Kursinhalt

Es wird Neuhebräisch (Ivrit) unterrichtet, wie es auch heute in Israel gesprochen wird. Eventuell wird später nochmal ein Althebräischkurs stattfinden, aber dieser Kurs ist eine sehr gute Grundlage für alle die später Althebräisch lernen wollen.
Wir werden gemeinsam Sprechen und Schreiben lernen. Wir arbeiten mit der der Thompsonmethode (entwickelt von Wycliff) zu erlernen fremder Sprachen. Wir werden nicht nur Sprechen und Schreiben lernen, sondern auch etwas über Geschichte des Hebräischen, Geographie des Landes Israel, Geschichte und Religion, die Feiertage und Kultur des Landes Israel.
Dabei orientiert sich der Kurs an dem System der israelischen Ulpanim (Plural von Ulpan) und entspricht dem Level Aleph (Stufe 1).
Eventuell zu kaufendes Material (Lehrbuch) wird noch bekannt gegeben.
Der Kurs wird einmal die Woche abends in Dusslingen stattfinden.
Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, sollte sie aber 10 Personen übersteigen, so suchen wir uns einen Raum in Tübingen. Sollte jemand einmal verhindert sein, so besteht die Möglichkeit Videoaufzeichnungen der letzten Stunde zu bekommen.

  • Termin, 6x: Do 13.11.2014 Ende 18.12.2014
  • Zeit: 19.00 - 21.00
  • Kosten :60.- € (Darin sind auch Kosten für Kopien enthalten.)
  • Ort: Atelier Steinmetz, Weidenweg 31, 72144 DußlingenJetzt anmelden oder per Telefon: 07072 - 208812

 

 

Zum Seitenanfang